GUT ZU FUSS

Mehr Kundennutzen geht nicht – die LOWA-Footscan-Aktion

Hashtag #Läuft! Seit vier Jahren setzt NOW für den Jetzendorfer Berg- und Wanderschuh-Spezialisten LOWA eine Aktion um, die in Bezug auf den Kundennutzen nur schwer zu übertreffen sein dürfte. Den LOWA-Footscan.

Wanderprofis kennen das Problem. Nichts geht mehr, weil es drückt. Aller professionellen Beratung zum Trotz passiert es jedoch relativ häufig, dass nach stundenlanger Belastung Schmerzen, Drücken und im schlimmsten Fall böse Blasen das Trekking-Vergnügen trüben, wenn nicht gar beenden. Was sich im Geschäft noch so richtig gut angefühlt hat, beim Gang über die Teststrecke noch perfekt erschien, passt oft nach einigen Stunden unter Realbedingungen überhaupt nicht mehr.

Antwort auf das wichtigste Kundenbedürfnis

Mit der Entwicklung der LOWA-Footscan-Technologie scheint den Jetzendorfern ein echter Coup gelungen zu sein. Mittels hoch auflösender Scans werden die Füße der Kunden exakt in der Länge, Breite, Form und Belastungsverteilung vermessen. Im weiteren Dialog wird der Einsatzzweck wie zum Beispiel Backpacking- oder Multifunktion ermittelt. Zum Abschluss erhält der Kunde einen Ausdruck mit allen seinen Daten – inklusive einer Empfehlung für den LOWA-Schuh, der am besten zu den ermittelten Fußdaten und dem Einsatzzweck passt. Der Mehrwert für den Schuhkäufer ist enorm. Zusätzlich zu den Daten erhalten die Aktionsteilnehmer nach einer Laufanalyse wertvolle Informationen, die sogar Schwächen oder Fehlstellungen der Füße offenbaren und mittels eines Trainingsplans behoben werden können.

Ausgezeichnet mit dem „Digital Retail Award“

Und so ist es kein Wunder, dass die erst kürzlich mit dem Digital Retail Award als beispielhaft für die Handelsunterstützung ausgezeichnete Aktion seit vier Jahren ausgebucht ist. Auch 2017 nehmen über 70 Händler aus dem deutschsprachigen Teil Europas teil. Während ein geschulter LOWA-Mitarbeiter vor Ort die Technik, die sich aus dem Scanner und einem digitalen Beratungstisch zusammensetzt, installiert und die Beratungsqualität sichert, läuft bereits im Vorfeld eine massive Kommunikationskampagne. „Damit dürfte eine weitere Frequenzsteigerung im Geschäft sicher sein“, so Dennis Loskot aus dem LOWA-Handelsmarketing.

Perfekte Marketinglogistik sichert Erfolg

Mittels Direktmailing werden Stammkunden aktiviert und über Plakate, Verteilkarten und Anzeigen Neukunden ins Geschäft gelockt. Über das Onlinetool von NOW haben die teilnehmenden Händler dabei die Möglichkeit, die gesamte Kampagne zu individualisieren und zu verwalten. Als Beschleuniger dienen Give-away-Pakete des Koop-Partners Sixtus. Um das Ganze abzurunden, wird die Aktion vor Ort durch komplette Schaufenster-Pakete, POS-Aufsteller und Schuhpräsentations-Vorschläge inszeniert. „Unser Wunsch war es, den stationären Handel nachhaltig zu unterstützen. Aber mit so tollen Feedbacks, wie wir sie jetzt nach vier erfolgreichen Jahren stetig bekommen, haben wir ehrlich gesagt nicht gerechnet“, so Matthias Wanner, Vertriebsleiter bei LOWA.

Footscanner und digitales Display sorgen für Beratung auf höchstem Niveau.