Monatlich neue Blickfänge

Wechselnde Key-Looks Inspirieren Kunden immer wieder zu neuen Outfits

„Ready to wear“ ist derzeit ein wichtiger Schlüsselbegriff in der Fashion-Szene. Mit Tops im Januar und Daunenjacken im August können die Kunden nicht mehr begeistert werden. Sie möchten beim Shopping neue Trends entdecken, die sie sofort anziehen können. Mit monatlich wechselnden Key-Looks und aktuellen Lifestyle-Themen geht die Marke „Brax Feel Good“ auf diese Bedürfnisse der Verbraucher ein und gehört deshalb in der Fashion-Branche zu den wichtigsten Playern der Premium-Sportswear. Das Herforder Label hat sich längst über die Kernkompetenz Hose zu einer kompletten Outfit-Marke entwickelt. Diese umfassende Mode- und Produktkompetenz gilt es, sowohl in eigenen Stores als auch in den Brax-Shops bei den Modehändlern zu visualisieren. Seit Anfang des Jahres unterstützt AREA das Visual-Merchandising-Team von Brax dabei. Die VM-Spezialisten von AREA besuchen monatlich Brax-Shops in Baden-Württemberg, um dem Verkaufsteam vor Ort dabei zu helfen, die regelmäßig wechselnden Trendthemen entsprechend der Brax-Guidelines am POS aufmerksamkeitsstark zu präsentieren.

Wichtig: Die Kunden immer wieder neugierig machen

Das Herzstück jeden Shops ist der Lifestyle-Table, bestehend aus verschiedenen Tischen für Legeware, einem Ständer für hängende Artikel sowie einem Display-Mannequin, das den monatlichen Key-Look visualisiert. Dieser wird zusätzlich auch noch auf einem Großposter in der Rückwand gezeigt. Mit jedem Kollektionswechsel ändern sich so auch die Blickfänge in dem Shop, sodass die Kunden immer wieder aufs Neue inspiriert werden und die Spannung über den gesamten Saisonverlauf erhalten bleibt. Die von Brax erarbeiteten Guidelines mit detaillierten 3-D-Visualisierungen und Checklisten sind sowohl für die Visual Merchandiser als auch für die Mitarbeiter auf der Fläche eine perfekte Arbeitsgrundlage. Sie gewährleisten, dass die Customer-Experience an jedem POS zu jedem Zeitpunkt gleich hoch ist und die Shops ihre Aufgabe als Markenbotschafter optimal erfüllen.

Gut ausgebildete Spezialisten bei AREA

Zu der Zusammenarbeit mit AREA kam es sehr kurzfristig, da das VM-Team von Brax in Süddeutschland personelle Engpässe hatte. „Wir sind sehr froh, dass AREA uns in dieser Situation so schnell aushelfen konnte, und begeistert, wie flexibel und professionell die VM-Berater arbeiten. Eine Einarbeitung war kaum nötig, da die Mitarbeiter alle sehr gut ausgebildet sind und schnell erfasst haben, worum es uns auf unseren Flächen geht. Auch das Reporting klappt aufgrund des ausgefeilten Berichtssystems reibungslos. Wir sind zu jeder Zeit über den aktuellen Stand in unseren Shops informiert“, freut sich Marc Fuss, Leiter Visual Merchandising bei Brax.

Komplett durchgeplant: der Brax-Shop mit Trendthemen und Lifestyle-Table.