Wie bekommt man eine App auf die Start-Page auf dem Smartphone und macht sie zu einer der meistangetippten Applikationen überhaupt? Indem man sie mit Leben füllt, dachte sich Holger Wellner, Chef des gleichnamigen Modehauses in Hameln. Und wie füllt man sie mit Leben? Indem man sie für Kunden und für die Mitarbeiter programmiert. Denn nur permanente Nutzung erzeugt Content und damit Nutzen für die Kunden. Gesagt, getan.

Was macht die Wellner-NOW-App für den Modehandel dabei besonders interessant? Es ist der integrierte Kampagnen-Manager. Ob Gutschein, Bonusscheck, Push-Nachricht oder Einladung – egal was an die Stammkunden via App gesendet wird, es kostet sie nichts.

Während andere App-Lösungen für das Ausspielen von Werbekampagnen Geld abrufen, kann die Wellner-NOW-App das völlig kostenfrei selbst.

Und auch die schnell wachsende Anzahl der App-User wird nicht zur Kostenfalle, denn diese sind ebenfalls gratis. Somit steht mehr Geld zur Gewinnung von wichtigen Neukunden zur Verfügung. Wie gut, wenn ein Plan funktioniert. Bei Wellner läuft die Zweifach-App bereits – mit sagenhaftem Erfolg. Und wer wissen will, wie es funktioniert, der testet sie einfach gratis.

Name: Modehausappdemo
User: test@modehaus.de
Passwort: 123456

Name: Modehaus.de
User: test@modehaus.de
Passwort: 123456

„Bereits in den ersten Wochen nach Launch unserer App konnten wir mehrere hundert Downloads verzeichnen. Unsere Mitarbeiter auf der Fläche bewerben die App aktiv und konnten bisher fast allen Kunden unterschiedlicher Altersklasse die Vorteile nahelegen und positive Feedbacks erlangen. Unsere App hat mich definitiv überzeugt!“ 

Holger Wellner, Geschäftsführer vom Modehaus Wellner