KÜNSTLICH ODER KREATIV –
HAUpTSACHE INTELLIGENT HANDELN

Stefan Genth machte bei einem Vortrag auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin deutlich, dass die Digitalisierung die Kundenansprüche enorm verändert. „Künstliche Intelligenz bietet die Möglichkeit, immer individueller auf Kundenwünsche einzugehen. Das führt aber auch zu steigenden Erwartungen der Verbraucher“, so der HDE-Geschäftsführer. Insbesondere
für mittelständische Unternehmen aber bestehe dabei die Gefahr der Überforderung. Jetzt heißt es eben: clever sein.

Schneller ROI mit KI-Merchandising. Drei Prozent mehr Rendite verspricht „Dynamic Pricing“ – und mit der entsprechenden Warenplatzierung und -herausstellung ist noch mehr drin. Wie Sie das letzte Quäntchen Rohertrag aus Ihrer Ware pressen, zeigt Ihnen AREA auf Seite 4 und 5.

Ob SportScheck, Sport FÖRG, Depot oder Sportalm: In der Logistik wird im Hintergrund mit neuen Algorithmen daran gearbeitet, Sortimente noch gezielter einzusteuern, den Warendruck von der Fläche zu bekommen und den Kunden den Eindruck von „Ready to Wear“ zu vermitteln. „Erlebnis“ lautet dabei die Prämisse. Sehen Sie in dieser Ausgabe, wie NOW und AREA diesen Prozess unterstützen.

Gefühlt ganz nah am Kunden. Mit Werbeplan und kreativen Flash-Aktionen wie dem „Green Friday“ holt NOW die Endverbraucher bei brandaktuellen Themen ab. Das ist KI – „kreative Intelligenz“. Finden Sie auf Seite 16 und 17 heraus, was der Markt darüber denkt.

Gute Entscheidungen brauchen Inspiration. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und freuen uns auf inspirierende Gespräche mit Ihnen 2019!

Günter Nowodworski
Geschäftsführung
NOW COMMUNICATION
Rosie Hutner
Geschäftsführung
AREA MANAGEMENT